Mit Cookies können wir unsere Serviceleistungen besser erbringen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Hier erfahren Sie mehr.

In Deutschland / Über uns / Gesellschaften / 3. Verfügbarkeit der Druckluft

3. Verfügbarkeit der Druckluft

Atlas Copco Kompressorstation mit ölfrei verdichtenden Z-Kompressoren und MD-Trocknern
Je nach der geforderten Verfügbarkeit der Anlage ist es notwendig, Reservemaschinen für die Drucklufterzeugung wie auch für die -aufbereitung zu installieren. Dies bedeutet auf der einen Seite zwar eine höhere Investition, aber auch auf der anderen Seite einen verminderten Instandhaltungsaufwand für die Betriebsmaschinen.

Der Zustand der Druckluftanlage wird von den Betreibern mit Telemonitoring aus der Ferne überwacht. Somit werden Veränderungen der Betriebsparameter wie Druck und Temperatur schnell erkannt. Anhand von Trends kann der geschulte Servicetechniker die richtigen Rückschlüsse ziehen und einen Servicetermin einplanen.