Swellex Spartan

Swellex Spartan setzt ein Zeichen in der Branche. Die Qualität und Zuverlässigkeit der Swellex-Anker ist eine weithin bekannte Tatsache. Der Spartan hat die gleiche Qualitätssicherung wie alle anderen Swellex-Anker auf dem Markt. Die Ergebnisse der Zugtests bei AYMAR, AYMAR, S.A.U. sind ein Beweis dafür. Die 6 % Dehnung, die Sie mit dem Spartan-Anker erhalten, war genau das, was AYMAR benötigte.

“Unsere Absicht ist es, eine weitere Phase hinzuzufügen, bestehend aus der Verstärkung der Wände und der Firste auf den Galerien, in den Bereichen, in denen die Sicherheit nicht vollständig gewährleistet ist. Bisher gab es keine Notwendigkeit für die Verstärkung, da die Kammern sehr stabil waren.”

Lluis García, Technischer Direktor, AYMAR S.A.U.

Was uns bei der Verankerung von Felsgestein wichtig ist

Die sicherste zuverlässige und kostengünstigste Lösung für höchste Qualität und Produktivität. Die Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit der Felsanker ist eine wesentliche Komponente bei der Auswahl, welche Produkte in dem Bergwerk auf Zustimmung treffen werden.

AYMAR, S.A.U.

AYMAR, S.A.U. ist ein Bergbauunternehmen, das sich auf die Gewinnung und Verarbeitung von weißen Marmorgranulaten konzentriert und auf eine Unternehmensgeschichte von 75 Jahren zurückblickt. Dieses Unternehmen besitzt Marmorgruben im Montseny-Massiv und eine Aufbereitungsanlage in Sant Celoni (Barcelona). Es begann als Familienunternehmen mit der Philosophie, maximale Qualität und Produktivität für die Kunden bereitzustellen. Dieser Ansatz erlaubt dem Unternehmen, zu wachsen und in andere Bereiche wie Baumaterialien, die chemische Industrie und Lacke zu expandieren.

Kommende Herausforderung

Die XAUXA ist eine der Minen, die AYMAR besitzt. Sie befindet sich im Norden von Barcelona im Montseny-Massiv. Zuerst wurde der Marmor im Tagebau abgebaut. Heute werden aufgrund der ökologischen Bedingungen und Vorschriften Untertagebergwerke mit der sogenannten Kammerpfeilerbaumethode genutzt.

Problematische Bereiche

AYMARs Absicht ist es, eine weitere Phase hinzuzufügen, bestehend aus der Verstärkung der Wände und der Firste auf den Galerien, in den Bereichen, in denen die Sicherheit nicht vollständig gewährleistet ist. Bisher gab es keine Notwendigkeit für die Verstärkung der Wände oder Firste, da die mineralischen Schichten in einem sehr guten Zustand und die Kammern sehr stabil waren, ohne Fehler oder Unterbrechungen. Aber in sehr naher Zukunft wird es Schichten mit Fehlern, Sperren oder einfachen Brüchen geben. Aus diesem Grund wurde die Entscheidung getroffen, diese problematischen Gebiete zu verstärken.

Fazit

Mit der technischen Unterstützung des spanischen Kundendienstteams von Atlas Copco wurden die Anker in einer Wand mit und ohne Ankerplatten installiert. Zufriedenstellende Zugtests wurden durchgeführt. Die Ergebnisse bestätigten die Effizienz der Swellex Felsbewehrungsprodukte. AYMAR S.A.U. hat sich entschieden, dass die Swellex-Anker die perfekte Lösung für die genannten Bedingungen sind. „Dies ist ein Fall, in dem die Swellex Spartan-Anker wirklich herausragend sind und eine sehr kostengünstige Lösung für schwierige Bedingungen, ohne Kompromisse bei Leistung oder Qualität bieten", so Chris Clark, Product Line Manager für Felssicherungssysteme.

Kunde AYMAR, S.A.U. Herausforderung Verstärkung der Wände und der Firste der Galeriebereiche, die durch Fehler, Sperren und einfache Brüche betroffen sind. Unsere Lösung Swellex Spartan SP24, L= 3, 4 und 6 m. Ergebnisse/Vorteile Die Effizienz, die Geschwindigkeit und das wirtschaftliche Konzept durch den Einsatz der Swellex Spartan-Serie von Felsankern führten zu einer hohen Kundenzufriedenheit.