Powerbit-Bohrtests – Sedenak, Provinz Johor, Malaysia

20. März 2017

Saroma Engineering Sdn Bhd wurde 1977 gegründet. Das Unternehmen begann als Subunternehmer und Brechanlagenbetreiber für Steinbrüche und die Bauindustrie. Seitdem hat sich Saroma Engineering in der Steinbruch- und Dammbaubranche in Malaysia etabliert.

Heute besitzt Saroma Engineering drei Steinbrüche und betreibt 14 Bohrgeräte, 8 davon sind Atlas Copco-Bohrgeräte. Die Firma hat auch eine sehr gute Erfolgsbilanz beim Sprengen von Gesten und bei Staudamm-Projekten zur Stromerzeugung und ist an der Mehrzahl der in Malaysia gebauten Dämme beteiligt. Die Powerbit-Tests fanden im Sedenak-Steinbruch im abrasiven harten und mittleren Vulkangestein statt. Das Gestein wird gebrochen und das gebrochene Material bildet den Rohstoff für die Fertigung von hochwertigem Beton für Hochhäusergrundpfeiler. Die 89-mm-T45-Powerbits mit Kugelstiften und geradem Schaft schnitten im Vergleich zu den Referenz-Bohrkronen besser als erwartet ab. Die durchschnittliche Standzeit der Powerbits war um 10 % besser, und die Bohrgeschwindigkeit wurde um 7 % verbessert. Normale Schleifintervalle am Sedenak Steinbruch sind zwei Löcher (34 Meter). Bei diesem Powerbit wurde er auf drei Löcher (51 Meter) erhöht. Herr Hooi Siew Hong, Werks- und Einkaufsleiter bei Saroma Engineering sagt, der Powerbit sei weit besser als die vorherigen Bohrkronen. Die neuen Bohrkronen bieten mehr Bohrmeter und geradere Bohrlöcher.

“Auf lange Sicht werden die Powerbits definitiv sowohl Saroma Engineering als auch unseren Kunden helfen, viel Geld zu sparen”

Mr. Hooi Siew Hong, Werks- und Einkaufsleiter bei Saroma Engineering